Ihre Freizeitbegleiterin

professionell - verlässlich - engagiert - persönlich

  


 

Petra

Mobiler Betreuungsdienst für Senioren und Familien

Konditionen

   

Sie bestimmen den Takt!


Wir sind für Sie da, wann und wo immer Sie wünschen und wir nehmen uns für Sie so viel Zeit wie Sie es möchten. Wir berechnen unsere Leistungen nach Ihrem Bedarf. Sie können wählen, ob wir nach Stunden, ½ Tag oder 1 Tag, 1 Wochenende, oder gar eine Woche für Sie oder Ihre Angehörigen da sein sollen. So ist sichergestellt, dass wir Ihnen  nach Ihrem persönlichen Bedarf zur Seite stehen können – ohne Zeitdruck.


Abhängig von den von Ihnen gewünschten Serviceleistungen berechnen wir individuelle Stundensätze, wobei viele dieser Leistungen von den Pflegekassen übernommen werden. Wir unterstützen und beraten Sie gerne bei der Antragstellung der Leistungen. Die Pflegeversicherung beteiligt sich bei einer vorhandenen sogenannten "eingeschränkten Alltagskompetenz" an den Kosten für die Betreuung. Neben der Unterstützung bei der Grundpflege übernehmen die Pflegekassen auch Leistungen für die  Haushaltshilfe, Einkäufe sowie Demenzbetreuung.

Damit auch pflegende Angehörige von ihrer anstrengenden Pflegeaufgabe Kräfte auftanken können, besteht die Möglichkeit, im Rahmen der sogenannten Verhinderungspflege stunden-, tage- oder wochenweise Hilfe einzukaufen. Die Pflegekassen zahlen hierfür zusätzlich (beispielsweise für sonstige Pflegeleistungen) 1.612 € pro Jahr, "Verhinderungspflege" über PETRA – mobiler Betreuungsdienst für Senioren und Familien - finanziert werden können. Pflegende Angehörige haben in dieser Zeit Raum und Platz zur Gestaltung der eigenen Freizeit – ohne sich Sorgen darüber machen zu müssen, wer die professionelle Betreuung der pflegebedürftigen Angehörigen in dieser Zeit übernehmen könnte.

Sehr gerne stehen wir Ihnen für Fragen zu Abrechnungsmöglichkeiten  zur Verfügung.

Steuerabzugsfähigkeit Ihrer Ausgaben
Unsere Kosten für die Übernahme der Betreuung sind – so sie privat finanziert werden – auch steuerlich von der Einkommenssteuer absetzbar. Der abzugsfähige Höchstbetrag liegt bei 20.000 € pro Jahr, wovon 20% steuerabzugsfähig sind.

 

 
   

 

 

 

zurück zur Startseite